02.02.2020 – Ice Dukes vs Dynamo Schluefweg (ZEP A)

Heute ging es gegen den Tabellenführer Dynamo Schluefweg. Wir wussten alle, was auf uns zukommt und waren darum sehr fokussiert darauf keine frühen Gegentore zu erhalten.

1. Drittel

Im ersten Drittel arbeiteten wir vor allem defensiv sehr gut kamen aber auch offensiv zu einigen wenigen Chancen. Insgesamt war es ein ausgeglichenes Drittel ohne Tore.

2. Drittel

Im zweiten Drittel hatten wir einige Phasen, wo wir sehr lange im eigenen Drittel waren und den Puck nicht raus kriegten. Nach einem sehr langen Aufenthalt in der eigenen Zone schaffte es Dynamo das 0:1 zu erzielen. Das war aber nicht so schlimm, weil wir weiterhin gut im Spiel waren. Küchi konnte das 1:1 erzielen, nachdem Pils und Küchi vor dem Tor den Gegner beschäftigten und nach einigem durcheinander, konnte Küchi einschieben. Dynamo wurde danach aber noch stärker und wir erhielten vor der Drittelspause nochmals 2 Tore.

3. Drittel

Wie schon im Spiel gegen die Swissair bauten wir ab der Mitte des Spiels stark ab und im letzten Drittel waren wir chancenlos. Zuerst fielen noch die Tore 4 und 5 für Dynamo. Ein kleiner Hoffnungsschimmer ermöglichte uns Pils, als er mit einem schönen Solo durch die Mitte noch das 2:5 erzielte. Kurz danach kassierten wir aber noch das 2:6 und schlussendlich das 2:7

Fazit

Dynamo war wirklich sehr stark. Nichts desto trotz sind diese klaren Ergebnisse frustrierend, weil wir einfach zu wenig gut verteidigen/arbeiten.

Ergebnis
Ice Dukes vs Dynamo Schluefweg – 2:7

Leave a Reply

Themen
Weiteres