20.12.15 – Ice Dukes vs Ice Dogs (ZEP B)

Im letzten Spiel vor der Winterpause hatten wir es mit den Ice Dogs zu tun. Im ersten Spiel der Saison hatten wir die Dogs mit 6:4 geschlagen. Daher sollte auch in diesem Spiel ein Sieg möglich sein.

1. Drittel

Wir starteten gut und geschmeidig ins Spiel. Einmalmehr war es Pils der das 1:0 erzielte. Zuerst war da ein Schuss, dann ein Nachschuss und als Pils hinter dem Tor nochmals schoss, war der Puck dann endgültig drin :-) Silas versenkte den Puck per Slapshot von der blauen Linie zum 2:0. Beim 3:0 war Raphi der Vollstrecker, ein wunderschöner Schuss an den Pfosten der langen Ecke auf Pass von Pils. Die Dogs konnten einen 3 vs 2 Konter zum 3:1 ausnutzen.

2. Drittel

Im zweiten Drittel konnte Pils nach einem super Solo zum 4:1 versenken und alles sah ziemlich gut aus. Dann folgten einige Unaufmerksamkeiten und wir kassierten Tor um Tor bis zum 4:4. Nun wackelten wir gewaltig und waren froh in die Drittelspause verschwinden zu können.

3. Drittel

Im letzten Drittel kämpften beide Teams noch um den Sieg. Es gab einige Torchancen, aber es wollte keinem der beiden Teams noch ein Tor gelingen. Insgesamt waren die Dogs dem Sieg näher und darum waren wir mit dem 4:4 am Schluss noch gut bedient.

Fazit

Nach einem sehr starken und auch überlegenen ersten Drittel haben wir den Sieg leichtfertig aus der Hand gegeben. Aufgrund der schwachen Leistung im zweiten Drittel und aufgrund des Spielverlaufs, konnten wir mit dem Unentschieden am Ende aber noch zufrieden sein.

Ergebnis
Ice Dukes vs Ice Dogs – 4:4

 

Leave a Reply

Themen
Weiteres