10.01.16 – Ice Dukes vs Sharks (ZEP B)

Nach einer langen und kalorienreichen Weihnachtspause stand das erste Spiel im neuen Jahr an. Die Dukes machten in den letzten Jahren im ersten Spiel nie eine gute Figur. Soweit ich weiss, haben wir in den letzten 8 Jahren 7 Auftaktspiele verloren (da müsste man Kusti kontaktieren, der würde das noch wissen :-) ).

1. Drittel

Die ersten 10 Minuten gegen die Sharks waren ziemlich gut. Wir spielten konzentriert. Offensiv hatten wir nicht allzuviele Chancen, aber defensiv gestanden wir den Sharks auch nicht viel zu. Im ersten Spiel waren die Sharks schier übermächtig, in diesem Match hatten wir das Gefühl, dass wir sie schlagen könnten. Leider folgten dann einige Aussetzer von uns. Im eigenen Drittel ohne Bedrängnis, liessen wir an der Bande den Puck per Schlittschuh in die Mitte abtropfen. Da niemand dort war, schnappte sich ein Shark den Puck und konnte alleine gegen Kriesche zum 0:1 versenken. Das 0:2 kassierten wir bei einer Überzahl. Wir waren viel zu passiv, als die Sharks zu 4. auf uns zukamen und den Puck nach einem einfachen Pass versenkten. Beim 0:3 konnten wir aber leider nicht viel machen. Ein schöner Schuss aus der Halbdistanz landete im Winkel. Nach einem soliden start ins Spiel haben wir dumme Fehler gemacht und sind darum verdient 0:3 zurück gewesen.

2. Drittel

Logischerweise erwarteten wir von uns eine Leistungssteigerung im zweiten Drittel. Wir dezimierten uns aber immer mit dummen Strafen. Das 0:4 kassierten wir auch prompt bei einem Unterzahl Spiel, als der Gegner sehr schön mit einem Slapshot von der blauen Linie versenkte. Dann kam aber der Lichtblick des Spiels. Als wir unsererseits Powerplay hatten, kam der Puck nach einem Bully zu Fabian. Dieser zog voll durch und der Puck landete tief in der linken Ecke. Fabian schiesst regelmässig Tore, nämlich alle 2 Jahre. Aber diese sind aber immer sehenswert :-) Die letzten 10 Minuten des zweiten Drittels waren wiederum sehr gut, ein weiterer Torerfolg blieb aber leider aus.

3. Drittel

Im letzten Drittel lief aber nicht mehr sehr viel. Durch eine sehr lasche Abwehr kassierten wir das 1:5 und das 1:6 folgte auf einen weiteren Schnitzer. Insgesamt war das Drittel zum vergessen.

Fazit

Wie befürchtet schlugen wir uns in Auftaktspiel ins neue Jahr wiederum nicht gut. Der Gegner war durchaus zu packen, aber mit so einer schwachen Leistung hätten wir wohl gegen fast jeden Gegner in der ZEP B verloren.

Ergebnis
Ice Dukes vs Sharks – 1:6

Leave a Reply

Themen
Weiteres