11.11.12 – ZEP vs The Pinguins

Nach dem enttäuschenden 0:0 letzte Woche gegen die Pinguine hatten wir nun 7 Tage später schon wieder die Chance auf Revanche. Natürlich wollten wir diese Chance sofort nutzen und man merkte, dass die Mannschaft von Anfang an sehr entschlossen war (ausnahmsweise auch schon in der Kabine).

Wir waren wieder einmal in der schönen Eishalle von Urdorf. Wobei, ob die Halle schön ist, weiss man nicht so recht. Es hatte auf dem Feld so unglaublich viel Nebel, dass man den Torhüter von der blauen Linie aus kaum sehen konnte. Also von irgendwo her schiessen musste heute ein probates Mittel sein. Der Goalie des Gegner würde eh nicht viel sehen.

1. Drittel

Obwohl wir insgesamt besser ins Spiel starteten, hatten die Pinguine in den ersten Minuten zwei richtig gute Chancen (1 Pfostenschuss und einer knapp daneben). Kurz danach konnte Ralph nach einer längeren Druckphase das 1:0 markieren. Schon kurz darauf schoss Raphi das 2:0 nach einem Gewühle und Gestochere vor dem gegnerischen Tor. Die Schiris gaben den Treffer nicht sofort, aber nach demonstrativen Jubel unsererseits, liessen sich die Schris doch noch überstimmen :-). Kurz danach fiel auch schon das 3:0 für uns. Wir konterten den Gegner super aus und Kusti(?) spielte einen herrlichen steilen Pass auf Schmidli, welcher den Puck standardmässig geschmeidig versenkte.

2. Drittel

Fabian erwähnte noch in der Pause, dass ein 3:0 noch nicht automatisch ein Sieg sei und wir genauso weiterspielen sollten. Das taten wir aber überhaupt nicht. Wir spielten in diesem Drittel einen richtigen Quark zusammen, kamen zu praktisch keinen Chancen. Der Gegner war insgesamt druckvoller konnte aber keine der zahlreichen Chancen verwerten (auch dank Kriesche!)

3. Drittel

Im letzten Drittel spielten wir noch immer nicht gut, aber Kusti und Rotsch konnten nochmals 2 schöne Treffer schiessen. Die Pinguine vermochten nicht mehr zu reagieren und wir spielten das Spiel noch ruhig herunter.

Fazit
Das erste Spiel letzte Woche war viel besser. Wir agierten druckvoller, agressiver und hatten die bessere Spielanlage. Heute spielten wir über den ganzen Match gesehen nur sehr durchschnittlich. In der Chancenverwertung hat aber alles geklappt, und darum haben wir das Spiel auch verdient gewonnen.

Ergebnis
Ice Dukes vs The Pinguins – 5:0

Leave a Reply

Themen
Weiteres